It´s time to say goodbye!

Gemeinsam haben wir, 13 Studierende an der FHWS, über die letzten Monate hinweg diesen Blog „Maindchange“ geführt. Mit Beiträgen zu verschiedenen Organisationen, Rezeptideen und vielen weiteren Tipps und Tricks haben wir versucht euch das Thema Nachhaltigkeit in Würzburg etwas näher zu bringen. Doch jetzt gegen Ende unseres ersten Semesters müssen wir uns auch von diesem Projekt verabschieden.   

Wo kann man in Würzburg nachhaltig shoppen?

Von Lebensmittel, über Kleidung bis hin zu Kosmetikprodukten, das alles gehört oft zu unserem alltäglichen Einkauf. Am besten kauft man diese Dinge regional, umweltfreundlich und nachhaltig. Aber wo? Auch in Würzburg gibt es viele Möglichkeiten sein Kaufverhalten nachhaltiger zu gestalten.  

Silvester – aber nachhaltig

Der Countdown läuft. Bald ist das Jahr 2020 zu ende, wenn auch ohne große Feiern, die sonst so typisch für Silvester sind. Leider sind sie typischerweise auch nicht besonders umweltfreundlich oder nachhaltig. Aber das lässt sich ganz einfach ändern. Wir haben für euch ein paar Tipps und Tricks 

Vegane Bratäpfel mit Vanillesoße

Eine Mischung aus Äpfeln, Zimt und Marzipan- gibt es eine Kombination die mehr an Weihnachten erinnert? Dieses Rezept für die klassischen Bratäpfel vereint alle diese Komponenten. Die Bratäpfel schmecken und riechen nicht nur hervorragend, sie sind auch noch ohne tierische Produkte zubereitet und glutenfrei. Also das perfekte Rezept für einen nachhaltigen Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage! 

Streetwork

Ein Leben auf der Straße – für viele von uns kaum vorstellbar, doch leider die Realität vieler jungen Leute in ganz Deutschland, ja auch in Würzburg. Problemen in der Familie, Suchterkrankungen, Armut und Arbeitslosigkeit drängen sie in diese Situation. Sie fallen ganz einfach durch das Raster unseres Versorgungssystems. Genau hier will das Team von Streetwork Würzburg und die zugehörige Anlaufstelle “Underground” ansetzen und Hilfe leisten.